immoflash

Neues Shoppingcenter in Ried

Hochbau startet bereits im Dezember

Autor: Gerhard Rodler

Das neue Shopping-Center der SES in Ried nimmt Gestalt an. Der Bau des Centers liegt im Zeitplan, noch im Dezember wird die erste Bodenplatte auf dem rund 2 Hektar großen Grundstück betoniert.

Das Shopping-Center von SES eröffnet durch die innerstädtische Lage und die enge Anbindung an die bestehenden Top-Handelslagen der Einkaufsstadt Ried völlig neue Dimensionen. Mit rund 500 Arbeitsplätzen, die neu geschaffen werden, ist das Shopping-Center auch für den regionalen Arbeitsmarkt von enormer Bedeutung, gerade auch, was attraktive Job-Chancen für jugendliche Schulabgänger betrifft.

Ziel ist eine möglichst kurze Bauzeit für das neue Center und die dazugehörigen Verkehrsmaßnahmen, die unter anderem drei weitere Kreisverkehre vorsehen.

Die Arbeiten für den Bau des neuen Shopping-Centers in Ried haben Ende September mit dem Aushub für die Tiefgarage begonnen. SES investiert über 70 Millionen Euro in den Bau des Shopping-Centers in Ried. Kastner & Öhler, Media Markt, H&M, Hervis und Eurospar werden im Shop-Mix vertreten sein. Insgesamt wird das neue Einkaufsquartier auf 22.000 Quadratmetern rund 50 Geschäfte, Gastronomie und Dienstleistungsbetriebe auf zwei Etagen bieten.