immoflash

Noratis und Getec arbeiten zusammen

Gemeinsame Effizienzgesellschaft gegründet

Autor: Charles Steiner

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit setzen sich auch bei Bestandshaltern von Wohnimmobilien durch: Der deutsche Bestandsentwickler für Wohnimmobilien, Noratis, und der Energiedienstleister Getec arbeiten jetzt zusammen und haben dazu eine gemeinsame Energieeffizienz-Gesellschaft gegründet. Als Ziel der neuen Gesellschaft G+N Energieeffizienz GmbH haben die beiden Unternehmen die systematische Verbesserung der Energieeffizienz und die Reduzierung von CO2-Emissionen der im Bestand der Noratis befindlichen Gebäude definiert. Derzeit verfügt die Noratis über knapp 3.000 Wohneinheiten an 23 Standorten in ganz Deutschland. Die neu gegründete G+N Energieeffizienz soll dabei sukzessive die Wärmeversorgung aller Immobilien übernehmen, bestehende Anlagen betreuen und bei Bedarf auf eigene Kosten durch moderne Anlagen ersetzen, heißt es dazu in einer aktuellen Aussendung. Im Optimalfall sollen so die Energiekosten für die Mieter gesenkt werden können.

Michael Lowak, Segment CEO Immobilienwirtschaft der Getec Group, zeigt sich erfreut, mit Noratis einen weiteren Partner für die energetische Optimierung von Wohnungen gefunden zu haben: „Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, für die Menschen zugleich attraktiven wie auch bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Uns eint hier das Ziel, die Themen Klimawende und Sektorkopplung im großen Stil im Portfolio der Noratis umzusetzen.“

Christian Bugarski, CEO der Noratis: „Dieses Joint-Venture ist ein weiterer Schritt in der nachhaltigen Aufwertung unserer Immobilien. Durch die Partnerschaft mit Getec setzen wir dabei auf die Erfahrung eines etablierten Players.“