immoflash

Noratis wächst in Rüsselsheim

Weiterer Ausbau des Immobilienportfolios geplant

Autor: Gerhard Rodler

Noratis setzt den Wachstumskurs 2020 weiter fort und hat ein Wohnimmobilienportfolio in Rüsselsheim erworben. Damit steigt der Immobilienbestand im Rhein-Main-Gebiet auf über 700 Einheiten. Weitere Ankäufe in der Region und in attraktiven Sekundärlagen in ganz Deutschland sind geplant.

Konkret hat Noratis, ein führender Bestandsentwickler für Wohnimmobilien in Deutschland, nun fünf Wohnhäuser mit insgesamt 83 Wohnungen und einer vermietbaren Fläche von etwa 8.300 m² erworben. Die Objekte wurden in den Jahren 1971-1973 erbaut und verfügen über signifikantes Entwicklungspotenzial, etwa im Bereich Gebäudetechnik.

Der Wohnungsbestand überzeugt durch seine günstige Lage mit hervorragender Infrastruktur, sowie eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Überdies liegen die Objekte in der Nähe zahlreicher großer Arbeitgeber. Rüsselsheim selbst ist eine wirtschaftsstarke und verkehrsgünstig gelegene Stadt im Rhein-Main-Gebiet.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Makler-Bestellerprinzip kommt nicht gut – In Deutschland wurde im Juni 2015 das sogenannte ... mehr >
  • » Immofinanz ebnet Weg für Fusion mit CA Immo – Nach über einem Jahr des Hin und Her ... mehr >