immoflash

Vorstandswechsel bei Fair Value REIT

Frank Schaich legt Mandat im März nieder

Autor: Stefan Posch

Die auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Fair Value REIT-AG bekommt einen neuen Vorstand. Der langjährige Alleinvorstand Schaich wird sein Mandat mit 31. März 2017 niederlegen. Das berichtet die Fair Value REIT via Ad-hoc-Meldung. Die Ankündigung stehe im Zusammenhang mit der zum Ablauf des 31. Oktober 2016 erfolgten Niederlegung des Vorstandsmandates von Schaich bei der Mehrheitsaktionärin DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (DEMIRE), heißt es in der Meldung. Der Rückzug geschehe im „besten Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft“. Schaich wolle sich „zukünftig neuen Aufgaben“ widmen, heißt es weiter. Der Aufsichtsrat des Münchner Immobilienunternehmens hat mit Wirkung ab 1. November Patrick Kaiser als weiteres Vorstandsmitglied bestellt. Er wird bei der Fair Value REIT-AG Finanzvorstand. Kaiser ist derzeit kaufmännischer Leiter der DEMIRE sowie Geschäftsführer der DEMIRE Immobilien Management GmbH und wird diese Aufgaben auch weiterhin übernehmen. Schaich bleibt bis zu seinem Ausscheiden Vorstandsvorsitzender des Unternehmens.