immoflash

Nuveen kauft Fachmarktzentrum

Retailfonds wird weiter ausgebaut

Autor: Charles Steiner

Nicht alle Einzelhandelsimmobilien sind vom Onlinehandel, für den die Corona-Pandemie durchaus ein Brandbeschleuniger war, gleichermaßen betroffen. Fachmarktzentren mit Nahversorgungscharakter tragen dabei die wenigsten Blessuren davon. Das macht sie nach wie vor zu einem beliebten Investmentvehikel. Die Nuveen Real Estate hat jetzt für seinen Core German Retail Fund II das neu entwickelte Fachmarktzentrum Hagen erworben. Neben dem Campus Center Lübeck und der Neuwied Galerie handelt es sich um das dritte Objekt im Einzelhandelsfonds des Investmentmanagers. Das verwaltete Vermögen von Nuveen Real Estate in Deutschland beläuft sich damit laut eigenen Angaben auf rund 3,5 Milliarden Euro.

Das in diesem Jahr fertiggestellte Fachmarktzentrum in einer Mixed-Use-Agglomeration auf dem ehemaligen Produktionsgelände des Zwieback-Herstellers Brandt, verfügt über insgesamt 9.124 m² Einzelhandels- und Bürofläche sowie ein Fitness-Studio. Das Fachmarktzentrum weise, so Nuveen, eine diversifizierte Mieterstruktur auf und ist nahezu vollvermietet. Ankermieter sind die Einzelhändler Rewe, Aldi und dm. Hauptmieter der Bürofläche ist die Brandt Gruppe. Projektentwickler und Verkäufer ist die HD Investitions- und Verwaltungs GmbH. Über den Kaufpreis sind keine Angaben gemacht worden.

In Hagen verlagern Rewe und Aldi ihre Standorte in das neue Fachmarktzentrum. Damit wollen beide Mieter die möglichen Agglomerationseffekte nutzen, die sich in Verbindung mit den weiteren Nutzungsarten vor Ort ergeben. Das Fitnessstudio, die Büroflächen und ein benachbartes Gesundheitszentrum können sich positiv auf die Kundenfrequenz auswirken. Das Gesundheitszentrum entsteht auf dem unmittelbar angrenzenden Grundstück und wird sich die Parkplätze mit dem Fachmarktzentrum teilen.

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Immofinanz ebnet Weg für Fusion mit CA Immo – Nach über einem Jahr des Hin und Her ... mehr >
  • » So wirkt sich die Klimapolitik auf Immo-Investoren aus – Die Klimapolitik ist nicht ... mehr >