immoflash

Nuveen kauft in Ulm

Multi-User-Logistikzentrum mit 29.000 m²

Autor: Charles Steiner

Für ihre Logistikplattform hat Nuveen Real Estate ein Multi-User-Logistikzentrum im Großraum Ulm erworben. Dabei handelt es sich um ein neu entwickeltes Verteilzentrum mit einer vermietbaren Fläche von 29.000 m², die direkt an der A8 gelegen ist und von drei Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie genutzt wird. Deren Vertragslaufzeiten wurden mit fünf bis sieben Jahren angegeben. Ein Kaufpreis ist nicht genannt worden.

Für Thorsten Kiel, Head of European Industrial & Logistics bei Nuveen, spielen Logistikimmobilien für das Portfolio eine immer wichtigere Rolle: "Bis dato haben wir 2,5 Milliarden Euro in die europäische Logistikbranche investiert. Unser spezialisiertes Sektor-Team konzentriert sich dabei vor allem auf etablierte und wettbewerbsfähige Logistikstandorte in ganz Europa, mit entsprechend zentral gelegenen und hochwertigen Objekten."

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Nuveen baut Logistikportfolio aus – Die Nuveen Real Estate erweitert sukzessive das ... mehr >
  • » Nuveen forciert deutsche Logistik – Seit der Coronapandemie reißen sich globale Investoren ... mehr >