immoflash

Ökologische Wohnanlage am Start

DGNB-Endzertifikat für Wohnprojekt

Autor: Gerhard Rodler

In einer Nachbargemeinde von Wels wurde mit dem „Panoramawohnen Steinhaus“ – welches mit einer einzigartigen Symbiose aus „Wohnen am Land“ und einer hochwertigen, Nachhaltigkeitskriterien folgenden Architektur besticht – ein Stück österreichische Immobiliengeschichte geschrieben. Die Wohnanlage in Steinhaus wurde nun offiziell als erste Wohnanlage Österreichs von der ÖGNI¹ mit einem DGNB²-Endzertifikat ausgezeichnet. Die ÖGNI hat der Wohnanlage das Bronze-Zertifikat für Nachhaltigkeit verliehen. Entwickelt wurde das Projekt von der Trio Development GmbH. Die Architektur stammt von Architekt Dipl.-Ing. Knut Drugowitsch von TRIO Development und DELTA zeichnete neben der Planung, der Bauaufsicht und dem Prozessmanagement Bauen mit Werten für die Auditierung der Gebäudezertifizierung verantwortlich.

Für das Prozessmanagement und die Durchführung des Projektes nach einem partnerschaftlichen Abwicklungsmodell auf einer neuen Qualitätsebene war die von DELTA gegründete Bauen mit Werten Austria zuständig. Das Projekt wurde in einem ganzheitlichen Ansatz nach nachhaltigen Kriterien entwickelt und realisiert. So wird etwa die am Grundstück befindliche Quelle für das Bewässern der Eigengärten eingesetzt. Durch die Verwendung hochwertiger und energieeffizienter Materialien und einer Solaranlage wurde ein Niedrigstenergiestandard erreicht, der den Nutzern Einsparungen bei den Betriebskosten verschafft.