immoflash

P3 investiert in Bruck/Leitha

Neu akquirierter Logistikpark:

Autor: Gerhard Rodler

Anfang des Jahres gab GIC, die Dachgesellschaft von Staatsfonds aus Singapur, den Erwerb des europaweiten Maximus Logistikimmobilien-Portfolios bekannt. Beauftragt mit der Entwicklung der erworbenen Immobilien in der Slowakei und Österreich wurde die P3 Logistic Parks Slovakia. P3 hat nun das erste bedeutende Investment getätigt: Der Ausbau des Logistik-Parks Bruck an der Leitha für den Kunden WLS - Weindel Logistik Service.

Österreich sei ein Schlüssel-Knotenpunkt im Ausbau der europaweiten Logistik-Plattform von P3.

Logistikunternehmen WLS - Weindel Logistik Service ist langjähriger Pächter in Bruck an der Leitha. Der Baustart erfolgte sofort nach Erhalt der Baugenehmigung Ende April. „Mit der Fertigstellung Ende des Jahres wird die Gesamtfläche des Parks 32.000 m² betragen. Die Gebäude sind nach höchsten Standards ausgestattet. So wird zur Beheizung und Kühlung eine umweltfreundliche Grundwasserwärmepumpe eingesetzt, die Beleuchtung erfolgt über LED und die Dächer sind für die Installation von Solarmodulen vorbereitet“ erklärt Peter Jánoši, Managing Director von P3 Logistic Parks Slovakia. Er ergänzt: „Neben Investitionen und Expansionen in unseren neu erworbenen Liegenschaften und unseren bestehenden Parks bei Lozorno, dem Flughafen Bratislava und Košice, ziehen wir Investitionen in weitere Standorte in Österreich in Betracht, einem Markt mit großem Potenzial.“ Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Weitere Artikel

  • » Bratislava weiter Logistik-Hotspot – Logisitik bleibt nach wie vor das bestimmende ... mehr >
  • » Logistik ist das neue Retail – Zunehmender Online-Handel verordnet dem stationären ... mehr >
  • » CA Immo verkauft Logistik – Die börsennotierte CA Immo hat in Osteuropa Logistikimmobilien ... mehr >