Immobilien Magazin

Per Mausklick zum neuen Heim

Das Internet ist das meistgenutzte Medium für die Immobiliensuche. In Österreich geben 90 Prozent aller Wohnraumsuchenden an, online nach ihrer Traumwohnung zu suchen. Das ergab eine Studie im Auftrag der Eresnet GmbH. Neben den Online-Plattformen werden dabei aber auch zunehmend Websites von Immobilienvermittlern wichtiger.

Autor: Michael Neubauer

Die Hälfte der Österreicher geben an, primär auf Online-Immobilienplattformen zu suchen. Zeitungen als Hauptquelle nützen nur 23 Prozent. Das Alter der Suchenden spielt dabei immer weniger eine Rolle. Junge Menschen bis 30 geben zu 56 Prozent das Internet als Hauptquelle für die Immobiliensuche an, zwischen 30 und 50 Jahren suchen zu 46 Prozent vor allem auf Online-Plattformen und über 50-Jährige folgen dicht mit 43 Prozent. Auf Anzeigen in Zeitungen als Hauptquelle verlassen sich in Österreich quer durch alle Altersgruppen nur 20 bis 26 Prozent. Die wichtigsten Faktoren für die Auswahl sind für die Immobiliensuchenden ein großes Angebot, unkomplizierte Suchmöglichkeiten ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.