immoflash

Frist für Athos-Übernahme verlängert

Annahmefrist läuft bis 11. November

Autor: Stefan Posch

Die Pierer Konzerngesellschaft mbH hat die Angebotsfrist an die Aktionäre der Athos Immobilien Aktiengesellschaft verlängert. Die weitere Frist läuft vom 1. Oktober bis zum 11. November. Das teilte die Pierer Konzerngesellschaft via Ad-hoc-Meldung mit.

Vor gut einem Monat kündigte die Gesellschaft des KTM-Chefs an, die Athos übernehmen zu wollen (immoflash berichtete). Die ursprüngliche Annahmefrist ist am 30. September abgelaufen. Bis zu 666.000 Aktien will die Pierer Konzerngesellschaft insgesamt erwerben. Der Angebotspreis beträgt 40 Euro pro Aktie.

Vor dem ersten Angebot hielt die Pierer Konzerngesellschaft mbh über ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft Pierer Immobilien GmbH 13,07 Prozent des Grundkapitals der Athos. Stefan Pierer beteiligte sich schon 2014, gemeinsam mit dem Papier-Industriellen Christian Trierenberg und dem Ex-Vorstand des Glücksspiel-Unternehmens bet-at-home, Jochen Dickinger, an der Athos, nachdem die Kirche (Diözese Linz sowie die Wiener Kirchenbank Schelhammer & Schattera) ausgestiegen war.

Weitere Artikel

  • » Dickinger verlängert Angebot für Athos – bet-at-home-Mitbegründer Jochen Dickinger ... mehr >
  • » S IMMO kauft Aktien zurück – Der Vorstand der S IMMO AG hat gestern ein Aktienrückkaufprogramm ... mehr >
  • » s Immo läuft gut – Zum Halbjahr blickt die börsennotierte S IMMO AG (Bloomberg: SPI:AV, ... mehr >