immoflash

Pläne zum Tag: Benko baut

Signa will „Kaufhaus Bozen“ bauen

Autor: Gerhard Rodler

Die Signa-Holding des Tiroler Immobilieninvestors René Benko hat die Pläne für das in der Südtiroler Landeshauptstadt geplante „Kaufhaus Bozen“ bei der Gemeinde eingereicht. Das Gesamtprojekt umfasst neben dem innerstädtischen Kaufhaus unter anderem ein Hotel und Wohnungen. Bis zur Fertigstellung seien drei Jahre ab der Genehmigung veranschlagt.

Federführend ist der britische Architekt David Chipperfield, der bereits das Kaufhaus „Tyrol“ in Innsbruck gestaltete. Der Projektentwurf sei mit dem städtebaulichen Masterplan für Bozen und mit den Überlegungen zur Bebauung des Bahnhofareals kompatibel, hieß es. Insgesamt werde es durch die Umsetzung des Projektes zu einer „deutlichen wirtschaftlichen Belebung der Stadt Bozen und der Region und einem sehr attraktiven zusätzlichen Angebot an hochwertigen Verkaufsflächen für die Konsumenten und die lokalen Einzelhändler kommen“, führte Signa ins Treffen.