immoflash

Porr splittet Aktien

Dividende wird erhöht

Autor: Robert Rosner

In der 135. ordentlichen Hauptversammlung der PORR AG wurde die Auszahlung einer Dividende von 1,50 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2014 beschlossen. Dies entspricht einer Erhöhung von 50 Prozent gegenüber der Dividende für das Geschäftsjahr 2013 (1,00 Euro je Aktie). Als Ex-Dividendentag wurde der 8. Juni 2015 festgelegt, als Zahltag der Dividende der 9. Juni 2015.

Die Hauptversammlung hat weiters eine Teilung der Aktien im Verhältnis 1:2 beschlossen, wodurch die Anzahl der Aktien auf 29.095.000 erhöht wird und auf jede Stückaktie künftig ein anteiliger Betrag am Grundkapital von 1,00 Euro entfällt. Die Einbuchung der Aktien aus dem Aktiensplit und die Umstellung des Aktienkurses an der Wiener Börse wird voraussichtlich Ende Juni 2015 erfolgen (über den genauen Stichtag werden wir noch gesondert informieren).

„Die Hauptversammlung hat zwei weitere wichtige Ergebnisse für die PORR Aktionäre gebracht“, kommentiert Karl-Heinz Strauss, CEO der PORR AG, zufrieden. „Die neuerliche Erhöhung der Dividende um 50 Prozent beweist, dass die PORR Aktie auch ein attraktives Dividendenpapier geworden ist. Und der beschlossene Aktien-split wird zur Liquidität beitragen. Die PORR Aktie wird damit einfacher handelbar und somit auch für Kleinanleger immer interessanter.“