immoflash

Zukunftsforscher Horx beim Design Dialog

Matthias Horx spricht über Wohnen und Arbeiten

Autor: Stefan Posch

Der Design Dialog, der diesen Freitag (4. Oktober) in der Wiener Hofburg veranstaltet wird, wird vom bekannten Zukunftsforscher Matthias Horx eröffnet. Der Titel seiner Keynote ist „Wohnen und Arbeiten in der Welt von morgen“. Insbesondere wird er auf die Lebens- und Wohnformen der Zukunft, die immer mehr und immer unser Leben bestimmen, näher eingehen. Das betrifft alle Bereiche, von den Materialien (Holztrend, Cradle to Cradle) bis zu den neuen Urbanisierungstrends, in der die Stadt wieder mehr den Bewohnern und Besuchern zurückgibt und das Auto zurückdrängt. Laut Horx werden vermehrt neue Natur-Rekursionen entstehen (Green Buildings, Urban Farming/Gardening) und die Individualisierung wird einen Gegentrend zur Vergesellschaftung erzeugen. „Man kann die Zukunft nicht voraussagen, man kann nur gut vorbereitet sein. Die Ökologie, oder “das Ökologische„ wird die Lebens- und Wohnformen der Zukunft immer mehr und immer tiefer bestimmen“, betont Matthias Horx. „Wir wollen Top Entscheidungsträger aus den verschiedensten Bereichen miteinander vernetzen und über die Zukunft diskutieren: es geht nicht nur um die Frage, wie die Zukunft aussehen wird, sondern auch wie man sie unter Nutzung von Synergien nachhaltig gestalten kann“, so Peter Syrch und Sabine Jäger, Initiatoren des Design Dialogs.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.