immoflash

Prominente Balleröffner

Zwei bekannte Immomanager brachten die nächste Generation mit

Autor: Gerhard Rodler

"Wusste gar nicht, dass die Sandra eine ein wenig jüngere Schwester hat", murmelten da gleich einige Zuseher in den Logen rund um die Tanzfläche. Hat sie auch nicht, es war Sandra Bauernfeinds Tochter, die da in der ersten Reihe des Jungdamen- und Jungherrenkommitees für die glanzvolle Eröffnung sorgte. Damit nicht genug, tanzte an ihrer Seite ausgerechnet eine weitere "nächste Generation", nämlich die Tochter von Patrizia und Thomas Malloth, die ebenfalls in der ersten Reihe beim Eintanzen für Applaus und bei den Eltern oben auf der Bühne wohl mit Sicherheit für entsprechende Rührung gesorgt hatte.

Irgendwie hat der Funke der Rührung auch auf den einen oder anderen Ballgast übergeschlagen, denn die beiden Immobilientöchter waren in den nächsten Stunden eines der meist bemühten Small-Talk-Themen des diesjährigen Jubiläumsballes.