immoflash

Radisson Red goes Germany

Marke erstmals in Köln ausgerollt

Autor: Charles Steiner

Die Hotelmarke Radisson Red, die sich bereits in Österreich Standorte gesichert hatte (immoflash berichtete), dehnt sich jetzt auch nach Deutschland aus. Erstmals wird die Marke in der Metropole Köln ausgerollt, wie die Radisson Hotel Group heute via Aussendung mitteilt. Diesbezüglich sei ein entsprechender Vertrag mit dem Entwickler Gerchgroup unterzeichnet worden. Das neue Radisson Red Hotel entsteht in der Kölner Innenstadt und wird über 262 Zimmer umfassen. Dazu wird eine bereits bestehende, denkmalgeschützte Hotelimmobilie aufwendig umgestaltet und mit einem gegenüberliegenden Neubau ergänzt. Die Eröffnung des Hotels ist für 2023 unter dem Namen Radisson Red Cologne geplant.

Marc K. Thiel, Chief Transaction Officer der Gerchgroup: „Nachdem wir von Beginn an eine enorme Anfrage nationaler und internationaler Betreiberketten hatten, konnten wir viele spannende Konzepte prüfen. Schlussendlich hat uns die Radisson Hotel Group mit seiner neuen und innovativen Marke Red überzeugt.“ Elie Younes, Executive Vice President & Chief Development Officer, Radisson Hotel Group: „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit der Gerchgroup und danken unseren Partnern für ihr Vertrauen.“