immoflash

Real I.S. kauft in Ingolstadt

Büroneubau mit 9.700 m² erworben

Autor: Charles Steiner

Die Real I.S. hat für den Immobilien-Spezial-AIF „Real I.S. SCF I“ eine voll vermietete Büroimmobilie in Ingolstadt erworben. Das im Mai des Vorjahres fertiggestellte Objekt verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 9.700 m². Verkäufer ist ein Bauunternehmer. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden, so die Real I.S. in einer entsprechenden Mitteilung.

Der Neubau umfasst sechs oberirdische Geschosse sowie insgesamt 318 Tiefgaragen- und Parkhausstellplätze. Hauptmieter sind die Audi BKK, die Sulzer GmbH, ein Full-Service-Anbieter für Prozess- und IT-Beratung, sowie die Audi AG.Die Immobilie befindet sich in einem attraktiven Gewerbegebiet im Südosten von Ingolstadt, das eine Vielzahl von Geschäften des täglichen Bedarfs, Bürogebäude sowie den neuen Audi-Campus als Technologiepark und das Fußballstadion des FC Ingolstadt beherbergt. Axel Schulz, Global Head of Investment Management der Real I.S.: „Mit dem Kauf der Neubauimmobilie erwerben wir das mittlerweile dritte Objekt für den Spezial Fonds. Für die Zukunft sind weitere Ankäufe von langfristig gut vermieteten Büro-, Handels-, Wohn- und Logistikobjekten im süddeutschen Raum geplant, um das Portfolio noch weiter zu diversifizieren und auszubauen.“