immoflash

Real I.S. kauft in Irland zu

134 Wohneinheiten in Marina Village gekauft

Autor: Charles Steiner

Die Real I.S. hat für ihren Immobilien-Spezial-AIF „BGV VII Europa“ zwei Blöcke der modernen Wohnimmobilie „Marina Village“ in Greystones, Irland, erworben. Verkäufer ist die Glenveagh Homes Limited. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die erst im Vorjahr fertiggestellte Neubauimmobilie umfasst 55 Apartments und zehn Townhäuser mit einer Gesamtmietfläche von ca. 6.232 m². Die Liegenschaft verfügt über einen direkten Zugang zum öffentlichen Strand und dem neuen Coastal Linear Park. Axel Schulz, Global Head of Investment Management der Real I.S.: „Mit dem Kauf der Wohnblöcke G und H in 'Marina Village' konnte wir uns bereits einen großen Teil der Immobilie sichern. Der Verkäufer hat diese im Vorfeld vollständig vermietet. Wir haben außerdem bereits einen Vertrag über den Erwerb von weiteren 69 Einheiten abgeschlossen, die in den kommenden Monaten in unser Eigentum übergehen werden."