immoflash

Realogis investiert in Logistik

Real Estate Logistics Fund kauft in Bielefeld

Autor: Gerhard Rodler

Die Realogis Real Estate GmbH hat für das Portfolio des Immobilienfonds Realogis Real Estate Logistics Fund-Germany eine Logistikimmobilie in Bielefeld erworben. Die Immobilie mit 4.419 m² Hallen- sowie Bürofläche wird von der Deutsche Post DHL Group genutzt, die dort eine mechanisierte Zustellbasis (MechZB) für Paketsendungen betreibt. Der Kaufpreis für das 2013 fertiggestellte Objekt lag im zweistelligen Millionenbereich. Durch den Erwerb ist das Immobilienportfolio des Realogis Real Estate Logistics Fund-Germany innerhalb von sechs Monaten auf ein Volumen von rund 130 Millionen Euro gewachsen. Einschließlich der nun erworbenen Immobilie hält der Fonds acht Objekte. Bis Ende 2016 sollen weitere Ankäufe im Volumen von 150 Millionen Euro erfolgen.

Die 2013 errichtete Logistikimmobilie liegt am Südring 98 im südlichen Bielefelder Stadtbezirk Brackwede auf einem gut 15.000 m² großen Grundstück. Sowohl zur Bielefelder Innenstadt als auch an das Autobahnkreuz Bielefeld (A2 / A33) ist die Anbindung sehr gut. Die MechZB in Bielefeld ist die zweite Umschlaghalle dieser Art im Portfolio des Realogis Real Estate Logistics Fund-Germany, für eine weitere hat die Ankaufsprüfung begonnen.

Der 2015 als Immobilien-Spezial-AIF aufgelegte Realogis Real Estate Logistics Fund-Germany investiert in neue und drittverwendungsfähige Logistikimmobilien an etablierten Standorten sowie in Bestandsimmobilien, die sich durch ihre Lage und eine langfristig hohe Mietattraktivität auszeichnen.