Immobilien Magazin

Reliability – Verlässlichkeit

Gerade wird wieder - im Rahmen der Diskussionen über den EU-Green-Deal - über Gebäude-Zertifizierungen gesprochen und darüber, mit welchem System am ehesten bewiesen werden kann, nachhaltig gewirtschaftet zu haben.

Autor: Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI

Jedes Zertifizierungssystem hat seine Berechtigung und immer einen Zweck, aber nicht jedes Zertifizierungssystem ist für jeden Einsatz gleich gut geeignet. International anerkannt sind drei Systeme: Breeam, Leed und das von der ÖGNI unterstützte DGNB-System. International anerkannt heißt, dass jede Bank und jeder Investor weltweit die Ergebnisse des Zertifizierungsprozesses anerkennt. Vielleicht wird nachgefragt, was auch gut ist, aber es wird anerkannt. Und ja, es sind Gutachten, zivilrechtlich haltbar.

Innerhalb der EU kommt nun seit 1.1.2021 eine neue Dimension hinzu: die EU-Taxonomie Verordnung. Da gibt es derzeit nur mit dem DGNB-System hohe Übereinstimmungen. Das DGNB-System war immer ein qualitativ hochwertiges, europäisches System, wurde in verschiedenen europäischen ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.