Immobilien Magazin

REVITALISIEREN: DER NEUE TREND

Core-Büroimmobilien sind in Österreich so gut wie ausverkauft, Neuentwicklungen im kommenden Jahr rar. Mittlerweile geht der Trend in Richtung Revitalisierung von Bestandsobjekten. Für private Investoren und Fonds, die auf Value-adds setzen, kann das durchaus lukrativ sein.

Autor: Charles Steiner

Was war das doch für ein Vorjahr! Kaum eine Woche ist da vergangen, wo nicht eine große Büroimmobilie in Wien den Besitzer gewechselt hat. DC Tower, The Icon, Austria Campus, Orbi Tower, Millennium Tower - die sehr großvolumigen Verkäufe haben in der Immobilienbranche viel Aufsehen erregt. Auch, weil zwei Objekte über einer halben Milliarde Euro gehandelt wurden - und beide im Rahmen eines Forward Sales. Dieses Jahr sind sie fertig geworden.

Im kommenden Jahr kommen dafür nur wenige neue Büroflächen auf den Markt. Franz Pöltl, Geschäftsführender Gesellschafter EHL Investment Consulting, erklärt: "Objekte mit Top-Qualität sind weitgehend ausverkauft. Es gibt zwar auch einige Neuentwicklungen, allerdings sind diese ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.