Immobilien Magazin

Rodlers Immo-Vlog 15/18: Bauordnungschaos

Schützen oder nicht. Welche Gebäude sind schützenswert und ab wann stellt die Bauordnung ein Problem dar. Weiterhin gibt es in Wien knapp 14.000 Wohnungen zu wenig. Trotzdem sieht die Stadt Wien die ohnehin schon 9 Bauorndungen hat, weitere vor. Wie weit die Bauordnung weiter verschärft wird, erfahren sie in der neuesten Ausgabe des Immo-Vlogs.

Autor: Eva Palatin

Weitere Artikel

  • » Rodlers Immovlog 24/18 Singlewohnungen – Fast jeder zweite Wiener lebt in einem Einpersonenhaushalt. ... mehr >
  • » Rodlers ImmoVlog 26/18 Baukostenoptimierung – Die Grundstückspreise steigen und steigen. ... mehr >
  • » Rodlers Immo-Vlog: Hippe Bürotürme – Galten Bürotürme vor fünf Jahren als eher out, ... mehr >

Kommentare

Fichtl | 15.04.2018 05:54

Lieber Gerhard, die Häuser vor 45 unterliegend doch längst einem nachhaltigen Schutz und zwar dem Mieterschutz und der wäre Zahnlos wenn's die Häuser nicht mehr geäbe. Also sei nicht so verwundert, wenn man nun eine alte Hütte, die früher sogar der Gemeinde gehört hat - die neben Geleisen vor sich hindöst, nicht abreißen darf... Und außerdem wird sich mit einer Spende an ein Tierheim in Nordostasien ein bisserl was bewegen lassen...