Immobilien Magazin

Rodlers Immovlog 11/18 MIPIM Grande finale

Die heurige MIPIM geht heute zu Ende. Knapp 27.000 Besucher hinterliessen auf der diesjährigen MIPIM einen gemischten Eindruck. So wird die Assetklasse Büro aller Voraussicht nach kein besonders starken Wachstum mehr haben, denn die Shared Offices gewinnen immer mehr an Bedeutung. Auch der Innovationsdruck in der Branche ist aufgrund des hohen Kapitals merkbar gering. Alles weitere, was die MIPIM für Erkenntnisse brachte, erfahren sie im dieswöchigen ImmoVlog.

Autor: Markus Giefing

Weitere Artikel

  • » Rodlers ImmoVlog: Nächster Halt MIPIM – Gerhard Rodler ist bereit für die aufregende ... mehr >
  • » Die Launen der Mipim – Die Mipim als Weltleitmesse für Gewerbeimmobilien weckt Frühlingsgefühle ... mehr >
  • » We are Mipim! – Ein Aufenthalt an der Cote d'Azur ist teuer, zählt das ehemalige ... mehr >

Kommentare

asdas | 18.03.2018 08:11

asdasdas