immoflash

Rustler dehnt Pipeline in Meidling aus

160 Wohnungen in Rauchgasse in Entwicklung

Autor: Charles Steiner

Meidling hat sich als Bezirk stark gewandelt. Das Image des eher verrufenen Bezirks ist weg, mittlerweile hat sich der 12. Hieb zu einem beliebten Wohnviertel etabliert. So weise Meidling starke Einwohnerzuwächse auf. Dies bestätigen auch die Erfahrungen des Bauträgers Rustler, der bereits mit 4 Wohnbauprojekten in den Bezirksteilen Längenfeldviertel sowie Meidling Zentrum vertreten ist. In Summe sind das 160 Wohneinheiten, die in Meidling entwickelt werden.

Nun hat Rustler ein weiteres Bauträgergrundstück in der Rauchgasse 28 erworben, wo 16 freifinanzierte Wohnungen sowie ein Town House geplant sind. Alle Wohnungen werden über Freiflächen verfügen.

„Nach unseren beiden Projekten “Kunsthaus Meidling„ und “R2„ ist dieses bereits das dritte Wohnbauprojekt in derselben Gasse, womit wir alleine in der Rauchgasse rund 160 Wohnungen schaffen“, erzählt der Geschäftsführer des Bauträgers Rustler Markus Brandstätter.