immoflash

Rustler goes Ottakring

Wohnbau im 16. Wiener Bezirk vor Start

Autor: Gerhard Rodler

Die Rustler Immobilienentwicklung GmbH hat nach mehreren Projekten in Wien 5. und 12. jetzt erstmals eine Liegenschaft im 16. Bezirk erworben.

In der Friedmanngasse 68 wird eine neue Wohnhausanlage mit insgesamt 27 Eigentumswohnungen und 17 Stellplätzen entstehen. Bereits Anfang 2017 soll der Baubeginn erfolgen.

In der Friedmanngasse setzt das Team von Markus Brandstätter exakt auf jene Wohnungsgrößen, die besonders stark nachgefragt werden, nämlich auf rund 50 bis 80 m². „Hier können wir unsere Expertise in der Grundrissgestaltung optimal ausspielen und gleichzeitig leistbare und finanzierbare Wohnungen für unsere Kunden schaffen“, erläutert Brandstätter.

Das Unternehmen bietet die Möglichkeit an, durch das eigene Planungsbüro der Unternehmensgruppe auf individuelle Kundenwünsche flexibel einzugehen. So kann der Kunde „seinen“ Wohnraum aktiv mitgestalten.

Kunden von Rustler werden vom Erstkontakt bis zur Kaufvertragsabwicklung und der nachfolgenden langfristigen Betreuung aus einer Hand begleitet. Dies wird durch die jeweiligen Gesellschaften der Rustler Gruppe in den Bereichen Vermittlung, Verwaltung, Planung und Projektsteuerung sowie Facility Management, erledigt.

Weitere Artikel

  • » Harmonische BUWOG-Hauptversammlung – Die Aktionäre der BUWOG haben auf der gestrigen ... mehr >
  • » Investoren lieben Wohnen – Der Immobilieninvestor und -entwickler Winegg hat eine ... mehr >
  • » Loebus baut Wohnungen – Alexander Loebus ist an sich seine eigene Marke am heimischen ... mehr >