immoflash

Rustler mit Dachgeschoß-Projekt

17 Mietwohnungen in der Josefstadt

Autor: Gerhard Rodler

Insgesamt 17 neue hochpreisige Mietwohnungen entstehen gerade jetzt in Wien-Josefstadt, und zwar im letzten Obergeschoss sowie in den beiden Dachgeschoßebenen eines Hauses, das derzeit revitalisiert wird. Eine Besonderheit dabei ist, dass es sich dabei nicht um ein privates Eigentum handelt, sondern dass dieses Haus im Besitz einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft steht. Das Projekt umfasst neben der Sanierung des Bestandsobjektes und der Neugestaltung des letzten Regelgeschosses auch einen großzügigen Dachgeschossausbau, der annährend 900 m² neue Wohnfläche schafft. Es wird von Rustler Baumanagement umgesetzt und vom Maklerunternehmen der Rustler Gruppe vermarktet werden.

„Unser aktuelles Projekt in der Laudongasse ist ein gutes Beispiel für eine sinnvolle Nachverdichtung in innerstädtischen Lagen“, erläutert der Geschäftsführer der Rustler Baumanagement, Markus Brandstätter.

Das Baumanagementunternehmen von Rustler hat sich auf die Sanierung von Liegenschaften sowie Dachgeschoßausbauten und Neubauaktivitäten spezialisiert.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Weitere Artikel

  • » Bonjour Paris – Mit dem Market Center (MC) in Paris hat Engel & Völkers Ende Januar ... mehr >
  • » Rustler investiert in 1150 – Nach den positiven Erfahrungen mit der Entwicklung von ... mehr >
  • » Ehre zum Tag: Rustler ausgezeichnet – Im Rahmen des 40. Jubiläums des Österreichischen ... mehr >