immoflash

Rustler-Projekt an Investor verkauft

Leistbares Wohnen von Anlegern gesucht

Autor: Engelbert Abt

Leistbares Wohnen wird nicht nur von Seiten der Mieter immer mehr gesucht und ist damit für Immobilienentwickler, wenn man es richtig angeht, eine sichere Sache.

Kein Wunder, dass auch die Rustler Immobilienentwicklung auf diesen Trend setzt. Und: Der Verwertungserfolg gab auch ihnen recht.

In Zusammenarbeit mit der Rustler Immobilientreuhand GmbH wurde das Neubauprojekt Siebertgasse 26 im 12. Wiener Gemeindebezirk mit insgesamt 28 Wohneinheiten und 9 Stellplätzen als Gesamtpaket an einen Oberösterreichischen Investor verkauft.

Geschäftsführer Markus Brandstätter: „Der Erfolg gibt uns recht! Top-Qualität, vernünftige Grundrisse und eine faire Preiskalkulation für eine gute Vermietung sind für Investoren spannend.“ Auch der Geschäftsführer der Rustler Immobilientreuhand, Alexander Scheuch, ist davon überzeugt, dass hier der richtige Weg beschritten wird und freut sich bereits auf die Vermarktung der nächsten anstehenden Projekte im 15. Bezirk, die nach denselben Grundsätzen entwickelt werden.