immoflash

RVW stellt Projekt in Ottakring fertig

Mehr als 70 Wohnungen in der Huttengasse

Autor: Stefan Posch

Die Raiffeisen Vorsorge Wohnung (RVW) hat kürzlich in Kooperation mit Breiteneder Immobilien in der Huttengasse 27/Zwinzstraße 1 ein Vorsorgeprojekt fertiggestellt. Von den ursprünglich mehr als 70 Wohnungen steht laut der RVW nur mehr eine Wohnung zum Kauf.

„Eine Bezirks- und Umfeldanalyse hat ergeben, dass das Entwicklungspotential in diesem Gebiet bei weitem noch nicht erschöpft ist“, berichtet RVW-Geschäftsführerin Marion Weinberger-Fritz. „Infolgedessen hat sich für uns die Realisierung eines entsprechenden Projektes geradezu aufgedrängt.“ Insgesamt sieht Weinberger-Fritz das nunmehr fertiggestellte Projekt als weiteres deutliches Signal für den heimischen Markt. „Wir sind Österreichs führender Anbieter von Vorsorgewohnungen und wählen unsere Wohnbauprojekte möglichst perfekt aus. Bisher ist uns bei fast allen Vorsorgewohnungen ein Ausverkauf vor Fertigstellung gelungen - wir freuen uns auch künftig über Bauträger, die uns ihre Vorschläge präsentieren möchten.“