Immobilien Magazin

Safety first

Facility Management, wenn man von Wohlbefinden in der Arbeitswelt sprechen will, umfasst auch Gebäudesicherheit. Die jüngsten Ereignisse in Europa machen einen besonderen Fokus auf Sicherheit notwendig.

Autor: Charles Steiner

Man traut sich fast nicht mehr, eine Zeitung aufzuschlagen oder die Nachrichten einzuschalten. Sei es das Attentat auf die Redaktion von Charlie Hebdo, der Anschlag im Bataclan während eines Rockkonzerts und jüngst die Bombenattacke am Flughafen in Brüssel. Man fühlt sich zunehmend unwohler, sich in öffentlichen Gebäuden aufzuhalten. Weil man eben nicht weiß, ob und wann eine Terrorgruppe wieder zuschlägt. Die Willkür macht uns Angst. Was das mit Facility Management (FM) zu tun hat? Jede Menge. Denn auch die Gebäudesicherheit fällt in den Tätigkeitsbereich des FM. „Gerade dort erscheint eine Kostendiskussion widersinnig“, erklärt Ivo Lagler, Projektmanager bei teamgnesda. Er hat sich in einem Kompendium vor zwei Jahren intensiv mit dem Thema Sicherheit in Gebäuden auseinandergesetzt. ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.