immoflash

Savills IM kauft Logistikimmos

Logistikimmobilien in Łódź und Den Bosch

Autor: Stefan Posch

Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills IM hat ein Logistikobjekt in Łódź, in Polen, und zwei nebeneinanderliegende Distributionszentren in Den Bosch, in den Niederlanden, mit einem Gesamtvolumen von rund 52 Millionen Euro erworben. Das polnische Objekt ist in das Portfolio des Savills IM European Logistics Fund 2 (ELF 2) übergegangen, das nun 26 Immobilien in Europa umfasst. Bei den beiden niederländischen Logistikimmobilien handelt es sich um die dritte Transaktion des Ende 2019 aufgelegten Nachfolgefonds European Logistics Fund 3 (ELF 3).

Das Distributionszentrum in Łódź mit 38.270 m² Mietfläche wurde 2018 fertiggestellt. Vermietet ist es vollständig und langfristig an Whirlpool, einen weltweit tätigen Hersteller von Haushaltsgeräten, sowie Compin, einen internationalen Hersteller von Sitzen und Innenausstattung für öffentliche Verkehrsmittel. Die Immobilie ist Teil des zentraleuropäischen Logistikhubs, der sich in unmittelbarer Nähe eines Frachtbahnhofs der „Neuen Seidenstraße“ befindet, die die europäischen Märkte über den Schienenweg mit Asien verbindet. Verkäufer ist Invesco Real Estate, ein globaler Immobilien-Investmentmanager.

Die beiden Grade A-Distributionszentren in den Niederlanden befinden sich an dem Logistikstandort in Den Bosch, der Hauptstadt der Provinz Nord-Brabant. Das eine Objekt mit 16.680 m² Mietfläche wurde 2018 fertiggestellt, das andere mit 19.425 m² Mietfläche im August 2020. Beide Immobilien sind vollständig und langfristig an den Logistikdienstleister Brouwers Holding BV vermietet.