immoflash

Schindler Global Award: Schnell einreichen

Bis zum 16. Dezember können Projekte abgegeben werden

Autor: Günther Schneider

Der Schindler Global Award geht 2017 in Brasilien in die nächste Runde: Bis 16. Dezember können Studierende aus den Bereichen Architektur, Landschaftsplanung und Urban Design ihre Planungs- und Design-Skills auf internationalem Level unter Beweis stellen. Der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb wird mit heuer bereits zum 7. Mal ausgeschrieben. Auf die Gewinner wartet ein Preisgeld in Höhe von 105.000 US Dollar. Die Verleihung findet im Sommer 2017 in São Paulo statt.

Als Partner mit dabei ist auch dieses Jahr wieder Kees Christiaanse von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Christiaanse leitet die Professur für Architektur und Städtebau an der ETH und führt das internationale Unternehmen KCAP Architect&Planners.

Der Fokus für den Wettbewerb 2017 liegt auf der Umgestaltung des städtischen Kerns: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgerufen, mit ihren Konzepten auf grundlegende Fragen zum Leben in einer modernen Stadt einzugehen und dortige Lebensbedingungen, eine ausgewogene Umweltbilanz sowie Infrastruktur und öffentlichen Raum zu berücksichtigen. Konkret soll auf dem Gebiet des heutigen CEAGESP Markts nahe São Paulo ein neues Stadtgebiet mitgestaltet werden. Beurteilt werden die Einreichungen von einer fachlich renommierten Experten-Jury, u.a. besetzt mit Ciro Biedermann, Fernando de Mello Franco, Hubert Klumpner und Paola Viganò.

2015 wurde der Award zum ersten Mal international ausgeschrieben. Mehr als 250 Projekte von Hochschulen weltweit wurden eingereicht. Daniel Ariza und Diego García Yagüe von der Universität von Zaragoza in Spanien überzeugten die Jury mit ihrem kreativen Ansatz zur Stadtentwicklung der chinesischen Metropole Shenzhen. Das Preisgeld wollen die beiden jungen Spanier in ihre berufliche Zukunft investieren.

Weitere Artikel

  • » Urbanes Leben am Reumannplatz – Städte verdichten sich, somit muss die Natur immer ... mehr >
  • » Ausblick: Das passiert kommende Woche – Die wichtigsten Termine in der Kalenderwoche ... mehr >
  • » Aufzugshersteller am Kapital- und Preisk(r)ampf – Nur acht Unternehmen teilen sich ... mehr >