immoflash

Schöne Aussichten bei Attensam

Malerservice trifft auf Riesen-Nachfrage

Autor: Gerhard Rodler

Ein immer größer werdender Kostendruck auf die Unternehmen veranlasst sie, stetig ihre Verbesserungs- und Kostensenkungspotenziale zu ermitteln und diese auch umzusetzen. In diesem Zusammenhang wird es notwendig auch Facilitymanagement und Hausverwaltung neu zu betrachten, da die laufenden Liegenschaftskosten nach den Personalkosten oft schon den größten Kostenblock innerhalb eines Unternehmens darstellen. Deshalb werden auch mehr und mehr Leistungen ausgelagert. Das Problem ist nur, wie man die Qualität der Leistungen im Griff behält. Attensam hat mit dem Malerservice scheinbar den Nerv der Zeit getroffen.

Dieser Service wird nach kurzer Zeit extrem gut angenommen und jetzt kann es bereits zu Wartezeiten kommen. Nachdem die ersten Erfahrungen gesammelt sind und die Nachfrage mittlerweile größer ist als das Angebot, denkt man bei Attensam bereits daran, die Kapazitäten zu erweitern. In Zukunft werden wir dem Attensam Maler-Bus hoffentlich öfter im Stadtbild begegnen.

Weitere Artikel

  • » Attensam lädt zu Punsch und Plausch – Rund 350 Gäste versammelten sich am 3. Dezember ... mehr >
  • » Schnee zum Tag: Kam, um zu gehen – Nach vielen warmen Novembertagen ist am Donnerstag ... mehr >
  • » Attensam wächst weiter – Österreichs größter Anbieter für Hausbetreuung und Winterservice ... mehr >