immoflash

Schon wieder Wohnimmo-Fonds

Neuerlicher Immobilien-Spezialfonds für Wohnen aufgelegt

Autor: Gerhard Rodler

Wohnen als Anlageform wird – ebenso wie Infrastruktur auch in Deutschland immer populärer: Die P P M – Investment Management GmbH legt gemeinsam mit der Service-KAG Hanseatische Investment-GmbH (HANSAINVEST) den „PPM-Immobilien-Spezialfonds 01“ auf, der in klassische Wohnhäuser mit Geschäften in Deutschland investiert. Die strategische Ausrichtung des Fonds sieht Wohnhäuser mit einer geringen Beimischung an Geschäften in guten Innenstadtlagen in Mittel- und Großstädten mit einem guten Entwicklungspotenzial vor. Die Objekte werden zudem über eine attraktive Relation zwischen Rendite und Wertsicherheit verfügen.

Der Fonds hat ein Zielvolumen von 200 Millionen Euro, davon 110 Millionen Euro Eigenkapital, und wird bis August 2015 voll investiert sein. An dem Fonds beteiligen sich Pensionskassen, Versicherungen und Versorgungswerke mit einem langfristig ausgerichteten Investitionsfokus. „Eigenkapitalzusagen liegen uns bereits seitens mehrerer Investoren für den Fonds vor“, erklärt Thomas Adami, Geschäftsführer der P P M – Investment Management GmbH. Der Wohnungsfonds peilt eine laufende Zielrendite auf das eingesetzte Eigenkapital von mindestens 5,0 Prozent an. Kalkuliert sind laufende Ausschüttungen von durchschnittlich 4,5 Prozent jährlich. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 5 Millionen Euro. Der Fonds ist offen für weitere Investoren.