immoflash

SES startet neues Projekt

Baustart für HUMA Relaunch noch im Dezember

Autor: Gerhard Rodler

Noch im Dezember 2014 fällt der Startschuss für den Umbau des HUMA Einkaufsparks zum modernsten Shopping-Center der Bundeshauptstadt. Am Traditionsstandort in Wien-Simmering entsteht auf 50.000 m² verpachtbarer Fläche ein Shopping-Center der Superlative mit über 90 Shops, Gastronomie- und Dienstleistungs-betrieben, 2.000 Gratis-Parkplätzen und 800 Arbeitsplätzen. Das neue Center eröffnet 2016 und wird bis 2017 noch um einen zusätzlichen Bauteil erweitert. Zu Jahresbeginn 2015 wird der Grundstein gelegt. Eigentümer ist die Jost Hurler Unternehmensgruppe München. Projektpartner ist der langjährige Betreiber des HUMA Einkaufsparks, SES Spar European Shopping Centers. Während der gesamten Umbauzeit ist dennoch ungestörtes Einkaufen im HUMA Einkaufspark möglich.

Bereits 2013 zog man innerhalb des Areals an der Landwehrstraße mit den wichtigsten Ankerbetrieben wie MediaMarkt, Interspar, McDonalds, H&M und weiteren Shoppartnern auf eine Interimsfläche am gleichen Standort und ist dort erfolgreich bis zur Eröffnung des Neubaus in Betrieb. So bietet man den Kunden auch während des Umbaus einen äußerst attraktiven Shopmix im HUMA Einkaufspark.

Das alte Gebäude wurde im Frühjahr 2014 komplett abgerissen, die bauvorbereitenden Maßnahmen laufen. Der Bau erfolgt in mehreren Etappen. Das neue Center wird 2016 eröffnet und bis 2017 noch um einen zusätzlichen Bauteil mit großen internationalen Pächtern auf eine Gesamtfläche von über 50.000 m² erweitert. Ab sofort können die Baumaßnahmen auch live über eine Webcam auf der HUMA- und der Betreiber-Homepage mitverfolgt werden. Ab Anfang 2015 werden die Kunden in einer Ausstellung im Center über das Projekt informiert.