immoflash

Piano-Projekt beim Belvedere schreitet voran

Appartments und Hotel bis Herbst 2018 fertig

Autor: Günther Schneider

Die Bauarbeiten für die von Stararchitekt Renzo Piano geplanten Parkapartments am Belvedere laufen nach Plan. Bis zum Herbst 2018 will die Signa Holding rund 340 Wohnungen und ein Hotel errichten.

„Mit Renzo Piano haben wir einen der renommiertesten Architekten an Bord“, teilt Christoph Stadlhuber, Geschäftsführer der SIGNA, via Aussendung mit. Die Parkapartments am Belvedere seien das bisher erste Projekt von Renzo Piano Building Workshop, das in Österreich errichtet wird. Renzo Piano hat für die Gebäude eine Säulenkonstruktion geschaffen, die die Gebäude hoch über die Dächer von Wien hebt. Für einen traumhaften Ausblick über die Stadt ist somit gesorgt. Die vielfältigen Grundrisse und Wohnungsgrößen sollen eine diversifizierte Zielgruppe ansprechen. Ebenfalls bis zum Herbst 2018 soll das Lifestyle-Boutique-Hotel „Andaz am Belvedere Vienna“ entstehen, das Signa gemeinsam mit der Hyatt Gruppe errichtet. Das Hotel mit 300 Zimmern und einem 2.200 m² großen Konferenzbereich inklusive Ballsaal wurde ebenfalls von Piano entworfen.