immoflash

Signa bringt Nobelhotel in Elbtower

Erstes Nobu Hotel zieht nach Hamburg

Autor: Charles Steiner

Für das Signa-Projekt Elbtower in Hamburg ist jetzt ein Vertrag mit der Luxushotel- und Restaurantkette Nobu Hospitality abgeschlossen worden. Damit wird Nobu, eine Marke von Nobu Matsuhisa, dem Hollywood-Star Robert De Niro und Meir Teper ihr deutschlandweit erstes Hotel und Restaurant in Hamburg eröffnen, so die Signa in einer Aussendung.

Das Nobu Hotel Elbtower Hamburg wird 191 großzügig gestaltete Zimmer und Suiten, ein Nobu-Restaurant mit 200 Sitzplätzen, eine stilvolle Terrassenbar und Lounge mit Blick auf die Elbe bieten. Neben dem Restaurant wird das Hotel auch über hochwertige Veranstaltungsräume für Firmen- und gesellschaftliche Anlässe verfügen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Signa bei der Entwicklung des Nobu Hotels in der großartigen Stadt Hamburg", so Robert De Niro und Chef Nobu Matsuhisa, Gründer von Nobu Hospitality in einer Stellungnahme. Die Eröffnung ist nach Fertigstellung des Hochhausprojekts für 2025 geplant. Timo Herzberg, CEO Signa Real Estate Deutschland: "Die Partnerschaft mit Nobu Hospitality unterstreicht unsere überzeugende Projektentwicklung in der HafenCity. Der Standort im Elbtower passt hervorragend in die Nobu-Kollektion und wird eines der exklusivsten Ziele in Hamburg."

Der 245 m hohe und 64 Stockwerke hohe Elbtower wurde vom renommierten Architekturbüro David Chipperfield Architects entworfen.