immoflash

Silver Living vergibt Journalistenpreis

Unter dem Titel „Leben im Alter – ein Thema für alle Generationen“

Autor: Stefan Posch

Bereits zum vierten Mal ruft der Spezialist für betreutes Wohnen Silver Living einen Journalistenaward aus. Unter dem Titel „Leben im Alter - ein Thema für alle Generationen“, ruft Silver Living auch heuer wieder Journalistinnen und Journalisten auf, ihre Beiträge zu diesem Thema einzureichen. Insgesamt ist der Preis mit 9.500 Euro dotiert, eine kleine Anerkennung für jene, die Themen wie Alter, Pflege und Betreuung aufs Tapet bringen und damit ihr gesellschaftliches Engagement unter Beweis stellen.

„Eine aktuelle Studie von Silver Living zeigt, dass Österreich auf eine graue Wohnungsnot zusteuert“, erklärt Walter Eichinger, Geschäftsführer von Silver Living, dem Branchenführer für freifinanziertes Betreutes Wohnen. „Silver Living erwartet, dass in den nächsten Jahren die Entwicklung der demografischen Daten und der daraus resultierenden Herausforderung zu einer starken journalistischen Auseinandersetzung führen wird. Denn bis 2029 werden rund 2,76 Millionen Menschen in Österreich in der Altersgruppe 60+ leben. Der Award soll neben Bewusstseinsbildung die journalistische Qualitätsarbeit unterstützen in Zeiten von Fake News und Simplifizierung.“

Weitere Artikel

  • » Fachtagung über Betreutes Wohnen in Österreich – Betreutes Wohnen wurde in den letzten ... mehr >
  • » Silver Living zeichnet Journalisten aus – Das Leben im Alter ist ein Thema für alle ... mehr >
  • » Leben im Alter - stärker als zuvor – Immer mehr Leute machen auf das Thema „Leben ... mehr >