immoflash

SkyTower in Rumänien füllt sich

Südkoreanische Botschaft mietet ganzes Stockwerk

Autor: Gerhard Rodler

Die Botschaft der Republik Korea (Südkorea) bezieht mit Juli 2016 den gesamten 33. Stock im SkyTower in Bukarest. Das 1.158 m² große Stockwerk im Objekt der Raiffeisen Property wurde genau an die Bedürfnisse des Mieters angepasst. Der Mietvertrag wurde mit einer Dauer von fünf Jahren abgeschlossen.

„Wir empfinden es als besondere Auszeichnung, dass die Botschaft der Republik Korea den SkyTower als Botschaftssitz ausgewählt hat“, sagt Karl-Maria Pfeffer, CEO der RPHI-Gruppe.

Die Botschaft der Republik Korea ist neben Firmen im Bereich Finanz, IT&C, Architektur und Energie bereits der 23. Mieter im SkyTower. Mit Unterzeichnung ist ein Vermietungsstand von 96 Prozent bei einer durchschnittlichen Vertragslaufzeit von fünf Jahren erreicht.