immoflash

Highspeed-Lader auch in Salzburg

Ultra-Schnellladestationen im McArthurGlen Designer Outlet

Autor: Stefan Posch

Die sich veränderte Mobilität hat auch Auswirkungen auf Immobilien. Der Trend zur Elektromobilität etwa bedingt Ladestationen, die auf Parkplätzen aufgestellt werden müssen. Der Anbieter von Dienstleistungen rund um das Thema Elektromobilität Smatrics stellt nun auch in Salzburg in unmittelbarer Nähe zum Autobahnknotenpunkt A1/A10 am Areal des McArthurGlen Designer Outlet Salzburg Ultra-Schnellladestationen bereit. An vier High-Power-Chargern (HPC) kann laut dem Unternehmen künftig innerhalb von fünf Minuten bis zu 100 km Reichweite geladen werden.

„Damit heben wir nicht nur die Langstreckentauglichkeit von E-Autos in eine neue Dimension, auch grenzüberschreitende Elektromobilität wird damit zum Kinderspiel“, erklärt Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer von Smatrics.

Mit den neuen Ladestationen verfügt Smatrics nun über drei Standorte, an denen vier Fahrzeuge gleichzeitig mit jeweils 150 kW laden können. „Das ist mehr als dreimal so schnell wie der aktuelle Standard von 50 kW“, betont Fischer. „Somit ist für die Zukunft, wenn Autos mit 350 kW Ladeleistung den Markt erobern, bereits vorgesorgt.“