immoflash

Sonderdividende bei Atrium

0,14 Euro pro Aktie

Autor: Stefan Posch

Die Atrium European Real Estate gab vergangene Woche die Zahlung einer Sonderdividende via Ad-hoc-Meldung bekannt. 52,7 Millionen Euro (0,14 Euro pro Aktie) schüttet der Shoppingcenter-Spezialist am 30. September aus. Der Ex-Dividenden-Tag ist der 22. September.

Die Sonderdividende reflektiere „das anhaltende Vertrauen in die Aussichten der Gruppe“, heißt es in der Aussendung von Atrium. Die Auszahlung sei eine Folge der Veräußerung „von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Immobilien im laufenden Geschäftsjahr, der starken Liquiditätslage sowie des niedrigen Verschuldungsgrades“. Die Gesellschaft werde auch nach der Auszahlung der Sonderdividende über genügend Cash-Reserven verfügen, um ihr aktuelles „Redevelopment- und Substanzverbesserungs-Programm umzusetzen sowie gegebenenfalls selektive Akquisitionen zu tätigen“, ließ Atrium des weiteren verlautbaren. Die Bedingungen der regulären Dividende für 2017 werden im November festgelegt und zusammen mit den Ergebnissen für das 3. Quartal veröffentlicht.

Weitere Artikel

  • » CA Immo mit starkem Plus – Bei der börsenotierten CA Immo zeichnet sich jetzt bereits ... mehr >
  • » Kapitalmärkte mit Korrektur im Aufwärtstrend – Die globalen Aktienmärkte befinden ... mehr >
  • » Einigung zwischen Immofinanz und Gertner fixiert – Die Aktionäre der Immofinanz haben ... mehr >