Immobilien Magazin

Spartanischer Luxus

Bed and Breakfast, Pauschalurlaub im Club – das war einmal. Auch der Urlaub in einem bekannten Fünf-Sterne-Hotel mag ja ganz nett sein. Genauso wäre die Privatinsel von Didi Mateschitz wohl eine Überlegung wert. Aber eben nur eine Überlegung. Die Insel liegt außerhalb beinahe jeder Reichweite.

Autor: Michael Neubauer

Wie man hört, werden nur die ganz Betuchten eingeladen, ihren wohlverdienten Urlaub auf dieser Insel zu verbringen. (Was aber nicht bedeutet, eingeladen zu sein. Zahlen muss man trotzdem – und dies nicht zu knapp.) Doch was soll’s. Es gibt genug Möglichkeiten, einen wirklich exklusiven – wenn auch manchmal spartanischen – Urlaub zu verbringen. Ob unheimlich in der Zelle eines ehemaligen Gefängnisses in England, luxuriös auf dem Wasser in der Koje eines historischen Schiffes in Amerika oder in luftiger Höhe im Amazonas-Regenwald in Brasilien – in diesen Hotels auf der ganzen Welt entspannen Reisende und entdecken die Besonderheiten ihres Hotels. Sie schwimmen gerne, hassen es aber nach 50 Metern wenden zu müssen? Dann kann es für Sie nur heißen: auf nach Chile. Dort findet sich der längste Pool der Welt. Eine Länge misst immerhin mehr als einen Kilometer.

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.