immoflash

Spatenstich in Seestadt Aspern

Baustart für Veranstaltungslocation Ariana

Autor: Stefan Posch

Kürzlich erfolgte der Spatenstich für die Event-Location Ariana in der Aspern Seestadt. Im November 2021 soll die laut eigenen Angaben „smarteste Location Wiens“, eröffnen. In unmittelbarer Nähe zur U2-Station Seestadt bietet Ariana insgesamt sechs individuell kombinierbare Eventflächen für Tagungen, Kongresse, Messen, Firmenevents oder private Feiern an. Die Veranstaltungsräume umfassen insgesamt 1.300 m² und eignen sich je nach Anlass für Veranstaltungen für 100 bis zu 500 Besucher. Die VIP-Lounge wird für Meetings schon ab 10 Personen nutzbar sein und im Rahmen von Großveranstaltungen finden auf der Gesamtfläche inklusive Freiflächen von über 2.000 m² auch deutlich mehr Besucher Platz.

„Wir sind nicht nur vom spannenden, mit Herzblut und gleichzeitig hochprofessionell entwickelten Projekt überzeugt, sondern auch, dass das selbstbewusste Signal der Bauherren mehr als berechtigt ist. Mit Ariana wird vor allem der Business-Standort Seestadt mehr denn je aufzeigen und sein Potenzial ausspielen“, so Heinrich Kugler, Vorstand der Seestädter Entwicklungsgesellschaft Wien 3420 aspern Development AG.

Weitere Artikel

  • » Seestadt aspern mit Bildungscampus – Jetzt konnte die Dachgleiche am Bildungscampus ... mehr >
  • » Seestadt: Freifinanzierte Wohnung übergeben – Die wvg Bauträger GmbH und die Niederösterreichische ... mehr >
  • » Urbanes Leben am Reumannplatz – Städte verdichten sich, somit muss die Natur immer ... mehr >