immoflash

Spatenstich für floé

Prisma startet Wohnprojekt am Flötzersteig

Autor: Charles Steiner

Mit dem floé startet die Prisma Unternehmensgruppe ein Wohnprojekt am Flötzersteig in Wien. So eben wurde der Spatenstich für das 48 Wohneinheiten umfassende floé 223 begangen, bis 2023 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, berichtet die Prisma via Aussendung. Das Schwesterprojekt floé 225 mit weiteren zwei Stadthäusern und 20 zusätzlichen Wohneinheiten soll in den kommenden Monaten folgen. Die freifinanzierten Mietwohnungen des ersten Bauabschnitts werden voraussichtlich im Herbst 2022 fertiggestellt. Das Wohnungsangebot von floé 233 umfasst 28 Zwei- bis Vier-Zimmerwohnungen für Singles und Familien.