immoflash

Studentenheim goes green

Weltweit erstes nearly-zero-energy-Studentenheim kommt

Autor: Gerhard Rodler

Gemeinsam mit der ÖJAB und der WBV-GPA wird die OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH am 1.März 2015 das neue Gästehaus GreenHouse in der Seestadt Aspern eröffnen. Zwei energieoptimierte Rotationswärmetauscher gewinnen 85 Prozent der Wärme sowie die notwendige Luftfeuchtigkeit im gesamten Haus zurück. Die Aufzüge arbeiten mit Bremsrückgewinnungsenergie und kommen ohne Öl und Maschinenraum aus.

Schon bald werden die ersten Studierenden im barrierefreien Wohnheim die Seestadt Aspern beleben. Sie können sich unter anderem auf einen Badeteich in unmittelbarer Nähe, Sauna, Garten mit Obstbäumen sowie auf Retro-Charme im Partyraum (30 Sitze aus dem alten Rapidstadion) freuen.