immoflash

Summende Mieter für Union Investment

Millionen Bienen beziehen Immo-Portfolio

Autor: Charles Steiner

Einen - für die Natur sehr nützlichen - Großmieter für gleich 32 Gebäude(-dächer) deutschlandweit und eines in Österreich hat die Union Investment an Land gezogen. Es handelt sich hierbei um 66 Bienenvölker mit über einer Million der nutzbringenden Insekten. Diese wurden, wie Union Investment mitteilte, im Rahmen des Umweltprojekts „Imke“ auf Dächer von Büro-, Einzelhandels- und Logistikimmobilien, die zum Fondsportfolio des Hamburger Immobilien-Investmentmanagers gehören, angesiedelt. Zum Startportfolio zählen u.a. das Bürogebäude Emporio in Hamburg, das „CityQuartier DomAquarée“ in Berlin sowie das Shopping Center Lago in Konstanz und das Hotel Hyatt Place Airport in Frankfurt am Main. Im nächsten Jahr sollen auf weiteren Immobiliendächern von Union Investment Bienenvölker einziehen, betreut werden diese von professionellen Imkern aus den jeweiligen Regionen. Als Ziel der Maßnahme nennt Union Investment, die Population der Bienen zu stärken und zum Schutz der Biodiversität beizutragen.