immoflash

Swiss Life gründet Immofonds

Ausbau der Aktivitäten im deutschen Immobilienfondsmarkt

Autor: Gerhard Rodler

Swiss Life Asset Managers baut über eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) ihre Aktivitäten im deutschen Markt für Immobilienfonds aus. Vor wenigen Tagen erhielt der Schweizer Vermögensverwalter die Genehmigung zum Geschäftsbetrieb für die neu gegründete Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH von der deutschen Finanzaufsicht BaFin.

Mit der nun zugelassenen Swiss Life KVG in Deutschland beabsichtigt der Schweizer Vermögensverwalter die Auflage von offenen und geschlossenen Immobilien-Investmentvermögen nach deutschem Recht für institutionelle Investoren. Zudem soll ein Immobilien-Publikums-AIF für Privatanleger aufgelegt werden.

Mit dem vollständigen Erwerb des deutschen Immobilien-Spezialfonds- und Asset-Management-Hauses CORPUS SIREO im Jahr 2014 hatte Swiss Life Asset Managers den Ausbau seines Marktauftritts vorbereitet.

Laut Mächler wird die Swiss Life KVG bereits in wenigen Wochen erste Fonds auflegen. Unterstützt wird Swiss Life dabei von CORPUS SIREO. Das Unternehmen ist ein multidisziplinärer Immobilien-Dienstleister und als Fonds- und Asset Manager sowie Projektentwickler in Deutschland und im europäischen Ausland aktiv. Es bewirtschaftet Spezialfonds mit einem Volumen von aktuell 1,7 Milliarden Euro. CORPUS SIREO besitzt Expertise und eigene Präsenz in den deutschen Regionalmärkten sowie im Gesundheitsimmobilien-Sektor, wo das Unternehmen einer der führenden deutschen Fondsanbieter ist.