immoflash

Sympathische Alu-Fenster

Umfrage sieht positive Werte

Autor: Günther Schneider

Die Sympathiewerte für Aluminiumfenster in Österreich sind im Höhenflug. Das zeigt eine aktuelle IMAS-Untersuchung im Auftrag des Aluminium Fenster Instituts (AFI), wonach das beste Ergebnis seit Beginn der jährlichen Messungen vor über zwei Jahrzehnten erzielt worden sei. Drei von vier Österreicher*innen sympathisieren mit Alu-Konstruktionen. Die Bekanntheit der österreichischen Gemeinschaftsmarke Alu-Fenster hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. Nahezu 40 Prozent der Österreicher*innen kennen das Logo des Aluminium-Fenster-Instituts. Harald Greger, Geschäftsführer des Aluminium-Fenster-Instituts: „Fenster und Fassaden aus Aluminium waren noch nie so beliebt wie heute und die österreichische Gemeinschaftsmarke Alu-Fenster war noch nie so bekannt. Lebenszyklusbetrachtungen rücken immer mehr ins Bewusstsein von Bauherren und Architekten. Die Folge: Fenster und Fassaden aus Aluminium liegen voll im Trend.“