immoflash

Tagung über CEE-Markt in Wien

CEE Property Forum 2016 am 21. September

Autor: Stefan Posch

Führende in Zentral- und Osteuropa tätige Immobilienfachleute treffen sich am 21. September im Hotel Park Royal Palace in Wien zum vierten CEE Property Forum. Im Fokus der Konferenz steht die Entwicklung des Immobilienmarktes in Zentral- und Mitteleuropa im Jahr 2017.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernahm die internationale Vereinigung der Immobilienfachleute Royal Institute of Chartered Surveyors (RICS). Das Forum soll unter anderem einen Ausblick auf die Märkte Österreich, Tschechien, der Slowakei Polen, Ungarn, Rumänien, Serbien und Kroatien in den Bereichen Hotels, Handel und Freizeitimmobilien geben. Auch die jüngsten politischen Ereignisse in Europa, wie etwa der Volksentscheid für den Brexit, und deren Auswirkungen auf die Immobilienmärkte werden thematisiert. Teilnehmer sind internationale Entscheidungsträger sowie Bank- und Immobilienmanager. Führende österreichische Immobilien- und Beratungsfirmen, wie Colliers International, BDO und CA Immo sind nicht nur Teilnehmer, sondern treten auch als Sponsoren auf. Details der Tagung können unter http://immo.ac/26 abgerufen werden.