immoflash

Tennis-Point eröffnet Flagship-Store

Größte Filiale des führenden Tennisversandhändlers in Österreich

Autor: Gerhard Rodler

Tennis-Point wird ab August in Österreich im stationären Einzelhandel mit einem neuen Flagship-Store vertreten sein. Die österreichische Tochter von Tennis-Point, einem der führenden europäischen Tennisversandhändler, eröffnet im Fachmarktzentrum SC 17 in Brunn/Gebirge ihren zweiten Standort mit rund 410 m² Verkaufsfläche. Damit sind die rund 1.500 m² zusätzliche Fläche, die im Frühjahr 2015 durch die Aufstockung des Zentrums geschaffen wurden, bereits fast vollständig vermietet. Die Anmietung wurde durch EHL Immobilien vermittelt. EHL ist auch für das Center Management des SC 17 verantwortlich.

Der Tennis-Point Flagship-Store, in dem Ausrüstung und Bekleidung für Tennis und andere Schlägersportarten (Squash, Badminton) angeboten werden, steht prototypisch für den Trend zur zunehmenden Verknüpfung von Onlineverkauf und filialgebundenem Einzelhandel. „Einerseits können unsere Online-Kunden die Produkte hier kennenlernen und direkt kaufen, andererseits ist der FlagshipStore auch ein wichtiger Faktor im Marketingkonzept für unser Onlinegeschäft“, erklärt Thomas Welle, CEO bei Tennis-Point. „Daher haben wir auch Wert auf einen repräsentativen Standort mit hoher Besucherfrequenz gelegt. Die hohe Beraterkompetenz des EHL-Retail-Teams und die langjährige Erfahrung von EHL als Betreiber dieses Standortes haben uns dann schlussendlich überzeugt.“