immoflash

Termin zum Tag: Shoppingcenter-Symposium

Internationalen Größen der Handelsbranche am Podium

Autor: Robert Rosner

In der Handelsbranche wird alles individueller, an die Wünsche des Einzelnen angepasst, unkonventionell, mehr boutique! Es geht um Individualität, die sowohl von Seiten der Kunden als auch seitens der Shoppingcenter-Branche immer mehr gewünscht wird. Die Anforderungen der einzelnen Konsumenten, individuelle Angebote, und unkonventionelle Zugänge sind nicht mehr wegzudenken. Der Fokus liegt daher auf folgenden Themen: Einzigartigkeit und Individualität in und bei Shopping Centern und Handelskonzepten, erfolgreiche Strategien für die Praxis, zukünftige Szenarien, Ideen und Trends.

Unter dem Titel „It's Boutique“ findet nun am 28.4.2016 das 18. Europäische Shoppingcenter-Symposium in Wien statt. An diesem Tag treffen sich die internationalen Größen der Handelsbranche am Podium im Palais Ferstel. Unter anderem präsentiert der Sieger des deutschen Innovationspreises Markthal Rotterdam welche neuen Produkte, Dienstleistungen und Konzepte an der Schnittstelle zwischen Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Mobilität entstehen, und Vapiano erläutert wie man mit einem jungen Konzept global erfolgreich wird. Außerdem sprechen Experten aus Unternehmen wie SES, ECE und CORPUS SIREO Asset Management Retail über die internationalen Trends in der Shopping Center Industrie und welche Handelsimmobilien im Fokus der Investoren stehen.

Informationen dazu gibt es beim Veranstalter RegioPlan in Wien.

Weitere Artikel

  • » "Investieren statt regulieren" – Heute ist die Expo Real mit insgesamt guter Stimmung ... mehr >
  • » Eine Sprache, zwei Länder,
    ein Markt
    – Die Expo Real zeigt: Die Immobilienmärkte ... mehr >
  • » Spannende Geschäfte – Der Retailimmobilienmarkt bleibt spannend. Der Umsatz verlagert ... mehr >