immoflash

The Icon Vienna fast voll vermietet

Greiner und Campaigning Bureau ziehen ein

Autor: Stefan Posch

Das Büroobjekt The Icon Vienna am Wiener Hauptbahnhof füllt sich weiter. Vor wenigen Tagen sind die Agentur Campaigning Bureau und Greiner, ein weltweites Unternehmen für Kunststoff- und Schaumstofflösungen, eingezogen. Im kommenden Frühjahr folgt auch die „Delegation der Europäischen Union bei den internationalen Organisationen in Wien“. Damit sind laut dem Entwickler Signa mittlerweile mehr als 97 Prozent von The Icon Vienna vermietet. Nur mehr wenige, rund 450 m² große, Einheiten sind verfügbar. „Flexible, moderne Büros, die unterschiedliche Formen des zukünftigen Arbeitens ermöglichen, bleiben auch in Zukunft gefragt. Unsere jüngsten Vermietungserfolge bestätigen die Richtigkeit unserer strategischen Ausrichtung: repräsentative Büroimmobilien in bester Lage mit optimaler öffentlicher Anbindung und exklusiver Ausstattung. Ich freue mich über diesen Erfolg, und wir werden diesen Weg fortsetzen“, so Signa-CEO Christoph Stadlhuber. Insgesamt arbeiten in dem Gebäudeensemble mit rund 75.000 m² Fläche über 5.000 Menschen.

Weitere Artikel

  • » The Icon füllt sich weiter – Auch wenn die vergangenen Wochen und Monate aufgrund ... mehr >
  • » Karriere zu Tag: Zekely zu Signa – Bei der Signa geht es derzeit Schlag auf Schlag. ... mehr >
  • » Modesta meldet sich zurück – Nach vermietungsschwächeren Jahren kann der Wiener Büromarkt ... mehr >